rsriedlingen.de / Schule / Personen > Beratungslehrer
.

Beratungslehrer

Jörg Fricker

Jörg Fricker

Beratungslehrer

Kontakt:
Telefon: 07371/8444 (Sekretariat GSR Riedlingen)
E-Mail: fricker@rsriedlingen.de

 

1. Schulische Beratungskette:
    1. Klassenlehrer/in → 2. Beratungslehrer →  3. Schulpsychologische Beratungsstelle

 

2. Beratungsrolle: Beratungslehrer = Prozessbegleiter
Also jemand, die sich mit dem/n Ratsuchenden (Schüler/in, Eltern) auf den Weg macht, genau
hinschaut, was hinter den Schwierigkeiten stecken könnte und dann unterstützt und begleitet →
hin zu Lösungen und Veränderungsprozessen (gemeinsame Überlegungen über eine
Weitervermittlung an andere Fachstellen können Teil einer Lösung sein)

 

3. Aufgabenbereiche:
- alle auf Unterricht, Lernen und Leistung bezogene Themen wie:
   o Lern- und Leistungsschwierigkeiten, Motivations-, Konzentrationsprobleme
- Schullaufbahnberatung (z.B. Schwierigkeiten nach Schulwechsel, bei Übertritt)
- Verhaltensauffälligkeiten
- Soziale Schwierigkeiten (auch Arbeitsbereich der Schulsozialarbeit, erfolgt in Absprache mit SSA)
Rechtliche Grundlage der BL-Tätigkeit sind die „Richtlinien für die Bildungsberatung"

 

4. Grundsätze jeder Beratung:
- Vertraulichkeit (Beratungslehrer steht unter Schweigepflicht)
- Freiwilligkeit des Ratsuchenden
- Neutralität des Beraters

 

5. Formales – Anmeldung
- Ein Erstkontakt läuft in den meisten Fällen über den Klassenlehrer
- Eltern/Ratsuchende dürfen mich aber auch gerne direkt kontaktieren (s. Kontaktdaten oben)
- Bei einem Erstgespräch mit dem/n Ratsuchenden findet eine Auftragsklärung statt und es wird
über einen möglichen weiteren Beratungsprozess gesprochen
- Die Beratungsgespräche finden nach Möglichkeit in der Geschwister-Scholl-Realschule statt
Autor: Sebastian Stoll 22.01.2021